Goldenes Auto

Die Polizei in Düsseldorf hat mit einer außergewöhnlichen Begründung ein goldfarbenes Auto aus dem Verkehr gezogen. Der mit Goldfolie überzogene Wagen sei zu grell für den Straßenverkehr. Bei entsprechendem Sonnenlicht blende der Wagen deutlich.   Der Besitzer des Wagens war ein sogenannter „Poser“, das sind Leute die unnötig durch die Gegend fahren um ihren Wagen sotlz zu präsentieren. An dem sichergestellten Auto wurden weitere Manipulationen an Auspuff und Rücklicht festgestellt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s