Wanderung durch die Wutachschlucht – 02

Heute geht es weiter durch die Wutachschlucht.

Auf schmalen Pfaden ging es am Fluß entlang. Manchmal verlief der Weg auf Wasserhöhe und das andere Mal einige Meter darüber. Eng wurde es, wenn uns andere Wanderer begegnet sind.

Am Wegrand konnten wir immer wieder die Vielfalt der Natur genießen.

Mehrmals mussten wir den Fluss überqueren. Neben Brücken, wie hier, mussten auch Baumstämme als Grundlage dienen.

5 Gedanken zu „Wanderung durch die Wutachschlucht – 02

  1. Träumerle Kerstin

    Oh, schön. Wenn es nur schon wieder so weit wäre, dass wir in herrlichem Grün wandern gehen können. Der schmale Weg an der Schlucht ist nicht ohne, da möchte man keinen Schwindelanfall bekommen.
    Über Baumstämme laufen ist okay, so lange man sich festhalten kann 🙂
    Liebe Grüße ins Wochenende von Kerstin, bei der heute wieder Schnee schieben angesagt war.

    Gefällt mir

    Antwort
    1. gsharald Autor

      Dir bleibt auch gar nichts erspart. Bei uns hat es Hochwasser. Die Schifffahrt auf dem Rhein wurde eingestellt und das Hafensperrtor in Karlsruhe wurde auch heruntergelassen um zu vermeiden, dass der Hafen überschwemmt wird.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Harald

      Gefällt mir

      Antwort
    1. gsharald Autor

      Danke, Die Wutachschlucht ist wirklich sehenswert. Man sollte sie aber zu einer Jahreszeit wandern in der sie viel Wasser hat. Bis auf den Ausstieg ist sie für Wanderer gut begehbar.
      Liebe Grüße
      Harald

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s