Schlagwort-Archive: Ottenhöfen

Karlsruher Grat – 02

Das letzte Mal hat mein Bericht mit dem Einstieg in die Gottschlägtal geendet.

Im Gottschlägtal findet man die Edelfrauengrabwasserfälle. Wie kommen die Wasserfälle zu ihrem Namen? Die Edelfrauengrab- Wasserfälle verdanken Ihren Namen einer auf natürliche Weise entstandenen Auskolkungshöhle direkt neben einer Stufe der Wasserfälle, wo der Sage nach eine untreue Edelfrau ihr gewaltsames Ende fand.

Vom Wanderparkplatz aus sind es nur ein paar Schritte bis zu der untersten Stufe der Wasserfälle, an der sich auch das Edelfrauengrab befindet.

Auf dem Weg zum Karlsruher Grat geht es über abenteuerliche Wege und Stege entlang des Gottschlägbaches weiter nach oben.

Die Geschichte der untreuen Edelfrau ist auf diesem Schild festgehalten. Wer interessiert ist, kann die Geschichte HIER nachlesen.

So, das war genug Wasser für heute. Ich fand die Wasserfälle sehr interessant. Sie haben eine Fallhöhe von 75 Meter.