Schlagwort-Archive: Moosbronn

Moosbronn

Bei schönem Wetter haben wir am Samstag eine kleine Wanderung nach Moosbronn im Moosalbtal gemacht.

Moosbronn ist ein Marien-Wallfahrtsort im Nordschwarzwald. Sie ist besonders bekannt durch die Wallfahrtskapelle Maria Hilf. Sie wurde 1749 eingeweiht. Sie ist die drittälteste Kirche im Murgtal und liegt am Jakobsweg.

Der Ort Moosbronn war früher Grenzort zwischen Baden und Württemberg. Die Grenze zwischen dem Großherzogtum Baden und dem Königreich Württemberg verlief einst mitten durch den Ort (alter Grenzstein neben der Wallfahrtskirche). Gleichzeitig war diese Grenze auch Konfessionsgrenze. Der badische Teil war katholisch, der württembergische evangelisch.

Wallfahrtskapelle Maria Hilf

Flieger – so oder so

Auf einer unserer Wanderungen haben wir diesen Falter gesehen. Sieht er nicht aus wie die „Concorde“ das erste Überschall-Passagierflugzeug?

Mit Google-Hilfe fand ich heraus, dass es sich nicht um ein Flugzeug sondern einen Bären handelt genauer gesagt um den Russischen Bären. Wenn er seine Flügel geschlossen hat, fällt er mit seiner dunklen Färbung kaum auf. Werden die Flügel ausgebreitet, zeigt sich ein auffäliges Orange mit schwarzen Punkten. Die auffällige Färbung ist ein Warnsignal an potentielle Feinde und soll Ungenießbarkeit oder sogar Giftigkeit signalisieren.