Archiv der Kategorie: Spaziergang

Am Sonntag unterwegs

Gestern war bei uns herrliches Wetter. Wir haben es für eine kleine Wanderung genutzt. Der herrlich blaue Himmel hat uns andere Temperaturen vorgegaukelt als sie tatsächlich waren. Trotzdem war es eine schöne Wanderung.

Leider war die Landschaft noch kahl. Die Bäume standen noch ohne Blätter herum und auch an den Reben zeigte sich noch kein Grün. Viele Reben waren schon bearbeitet und das überflüssige Holz lag am Boden. Andere Winzer haben sich wohl mehr Zeit gelassen.

Alles in allem war es ein schöner aber frischer Spaziergang.

Germersheim – 04

Festungsrundweg

Heute geht es weiter auf dem Festungsrundweg in Germersheim. Das nächste Gebäude der Festung ist das Weißenburger Tor. Es ist eines der Stadttore von Germersheim.

Und hier endet für mich der Festungsweg, denn die Zeit ist schon fortgeschritten. Bleibt nichts anderes übrig als den nächsten Teil des Festungsrundweges vorerst auf Eis zu legen.

Mit diesen Bildern verabschiede ich mich vorläufig vom Festungsrundweg.

ENDE

Germersheim- 02

Festungsrundweg

Heute geht es zum nächsten Bauwerk der Festung Germersheim – dem Zeughaus.

Im historischen Zeughaus befindet sich ein in Deutschland einzigartiges Museum, das Deutsche Straßenmuseum. Darauf weisen schon die vor dem Gebäude aufgestellten Baumaschinen hin. Das Museum ist bundesweit das einzige, das auf ca. 5000 m² Ausstellungsfläche die Geschichte der Straße und des Straßenbaus anschaulich präsentiert.

Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass das Museum für jeden technisch interessierten sehr interessant ist.

Direkt neben dem Zeughaus steht die Carnot’sche Mauer. Sie stellt eine Verbindung zwischen dem Zeughaus und dem Proviantamt dar.

Fortsetzung folgt

Der Brigantenbrunnen

Das ist der Brigantenbrunnen in Karlsruhe. Nach seiner Fertigstellung war er in und um Karlsruhe in Schlagzeilen.

Der Brigantenbrunnen von Gudrun Schreiner (1932–2012) steht seit 1979 am Ettlinger-Tor-Platz.

Ursprünglich sollte er von einem anonymen Karlsruher Bürger gestiftet werden, der die Ausführung dann jedoch ablehnte („So pinkle doch Karlsruher Buwe net um d’Wett!”). Schließlich musste die Stadt nach verlorenem Rechtsstreit die bereits anbezahlten 20.000 DM zurückzahlen.

Der Brunnen wird von den Karlsruhern auch „Pinkelbrunnen” genannt. Manche schreiben den Namen auch mit Bindestrich („Briganten-Brunnen“).

Karlsruhe - 070709-086
Karlsruhe - 070709-087
Karlsruhe - 070709-089
Karlsruhe - 070709-088
Karlsruhe - 070709-090
Karlsruhe - 070709-092
Karlsruhe - 070709-091
Karlsruhe - 070709-093

Und nun dürft ihr entscheiden, ob die Jungs richtig um die Wetter pinkeln oder nicht.