Archiv der Kategorie: Projekte

Fotoprojekt # 11 – Wetter

In dieser Woche heißt das Thema „Wetter“. Wetter ist ein ganz vielschichtiges Thema das oft diskutiert wird. Niemand ist mit dem Wetter zufrieden. Dem einen ist es zu warm, dem anderen zu kalt. Dem einen regnet es zuviel, der Garten und die Landwirtschaft brauchen Regen. Die Wettervorhersage ist ein täglich wiederkehrendes Ratespiel und wird von vielen Leute als Vorgabe für die kommende Zeit genommen. Wozu Wettervorhersage? Wenn ich vor die Tür gehe, merke ich ob die Sonne scheint oder ob es regnet.

Ich habe mit überlegt, ob ich eine Wettersendung mache, die immer richtig liegt. Der Name: „So war das Wetter gestern.“ 😉

Hier kommt mein Bild für diese Woche.

Projekt „Wöchentliche Fotochallenge“ #09

Heute ist Sonntag und pünktlich hat Roland ein neues Thema vorgestellt. Es heißt „Schatten“, Hier ist mein Beitrag dazu.

Das ist normalerweise eine Situation die jeder Fotograf vermeiden will außer er will absichtlich Schatten fotografieren. Dieses Bild habe ich geschossen, weil mir die Schatten als Motiv gefallen haben.

Hallo Roland, ich möchte mich ganz herzlich für dieses Projekt bedanken. Es macht Freude in jeder Woche ein passendes Bild zu suchen. So ganz nebenbei lernt man wieder sein Bilderarchiv kennen und entdeckt Schätze, die bisher im Dunkel dahinvegetierten.

Projekt „Wöchentliche Fotochallenge“ #07

Auch in dieser Woche hat Roland für die wöchentliche fotochallenge-07/ eine interessante Aufgabe gestellt: „Kaffee“ lautet der darzustellende Begriff.

Da ich ausschließlich Teetrinker bin kann ich zu dem gesuchten Begriff nicht so viel beitragen. Vor den Erfolg haben die Götter bekanntlich den Schweiß gesetzt und bevor man Kaffee trinken kann, muss man ihn erst mahlen. Mit einem solchen Gerät wurde früher Kaffee gemahlen. Wer erinnert sich noch?

Fotoprojekt „Strand“

Durch einen Beitrag von Richard bin ich darauf aufmerksam geworden, dass ich meinen Beitrag zum Fotoprojekt „Strand“ von Manni noch nicht gepostet habe. Da ich kein Strandmensch bin, war ich der Meinung, dass ich hierzu keine Bilder habe. Ein Blick in mein Archiv brachte dann ein anderes Ergebnis. Meine Ausbeute seht ihr hier:

Die Qualität der Bilder ist nicht optimal. Sie sind noch mit einer damals üblichen Kassettenkamera entstanden. Die Motive habe ich auf Spiekeroog fotografiert.

Hier waren wir in Cuxhaven in Urlaub. Die Bilder zeigen Pferdewagen mit denen man zur Insel Neuwerk fahren konnte. Obwohl etliche Kilometer von Hamburg entfernt gehört die Insel Neuwerk zu Hamburg.

Diese Strandbilder habe ich in Litauen bei Palanga fotografiert.

Und noch einmal Litauen. Hier haben wir die Kurische Nehrung und dort die Panis- oder auf deutsch „Hohe Düne“ besucht. Sie liegt etwa 1,5 Kilometer entfernt von Russland. Die Düne hat eine Höhe von etwa 52 Meter über dem Meeresspiegel. Damit ist sie eine der größten Wanderdünen Europas.

Hier haben wir am Elbstrand in Hamburg eine Rast eingelegt.

Und zum Schluß kommen Bilder aus Nordstrand und von Amrum.

Ich bin jetzt ganz erstaunt wieviele Strandbilder ich in meinem Archiv gefunden habe. Ich hoffe ihr hattet Spaß beim Anschauen.