Archiv der Kategorie: Andere Länder, andere Sitten

Haare

Das Guinessbuch der Rekorde dürfte wohl jedem von euch bekannt sein. Es enthält sowohl menschliche Höchstleistungen und Extremwerte als auch natürliche Phänomene. es erscheint seit 1955 jährlich.   2020 wurde ein bestehender Rekord bestätigt. Die 17-jährige Inderin Nilanshi Patel den Titel «Teenager mit den weltweit längsten Haaren» verteidigt.   Nach einem schrecklichen Friseurerlebnis vor elf Jahren hat ihre Haare nicht mehr schneiden lassen.   Die neue, durch das Guinness-Buch der Rekorde bestätigte Haarlänge beträgt 1,90 Meter, wie das Mädchen stolz berichtete. Damit habe sie ihren 2018 gemessenen Rekord nochmals um knapp 20 Zentimeter übertroffen und ihren Titel verteidigt.  

Lehrer’s Hochzeit

Photo by Emma Bauso on Pexels.com

Seine Hochzeit ist einen Lehrer in Tadschikistan in Zentralasien teuer zu stehen gekommen. Der Mann hatte das Brautkleid seiner Tochter mehreren Personen vor der Hochzeit gezeigt. Das ist in der islamisch geprägten Republik verboten. Der Lehrer musste umgerechnet 420 Euro Strafe zahlen was in dem armen Land eine besonders hohe Summe ist.

Andere Länder, andere Sitten

Photo by Pixabay on Pexels.com

In China wird Pünktlichkeit ebenso geschätzt wie förmliche Kleidung. Beim Essen soll man, um zu zeigen, dass es geschmeckt hat, ordentlich rülpsen und schmatzen.

Lächeln und Nicken ist besser als Händeschütteln. Fragen werden von den Chinesen nie mit „Nein“ beantwortet. Ablehnungen muss man aus verschiedenen „Ja“-Varianten herauslesen.