Rhein in Flammen

Kennt ihr Rhein in Flammen? Rhein in Flammen ist die Bezeichnung jährlich veranstalteter Großfeuerwerke, die zu verschiedenen Zeitpunkten an mehreren Abschnitten des Mittelrheins stattfinden.

Dabei fahren hell erleuchtete Passagierschiffe in Konvois über den Fluss, um ihren Gästen den Ausblick auf das gesamte Feuerwerk zu ermöglichen, das jeweils beim Eintreffen der Schiffe gezündet wird.

Auch in diesem Jahr fand die Veranstaltung statt. Um der großen Brandgefahr durch die Trockenheit vorzubeugen war in Koblenz die Feuerwehr im Einsatz. Wie in jedem Jahr wurde der Hang der Festung Ehrenbreitstein vorsorglich durch die Feuerwehr bewässert, um einem Brand vorzubeugen. Das Wasser wurde aus Zisternen der Festung entnommen.

Für mich stellt sich die Frage, ob bei der derzeitigen Trockenheit und dem Wassermangel das Feuerwerk hätte stattfinden sollen. Überall wird Wassersparen gepredigt und hier wird es zweckentfremdet benutzt.

Aus wirtschaftlichen Gründen musste das Feuerwerk natürlich stattfinden. Den Hoteliers, den Gaststätten und den beteiligten Schiffen und natürlich den in diesem Zusammenhang stattfindenden Festen wären Umsätze entgangen, die diese nach der Coronakrise dringend gebraucht haben.

3 Gedanken zu „Rhein in Flammen

  1. Trude

    Das Schützenfest letzte Woche hat auch das übliche Feuerwerk abgeschossen. Die Feuerwehr stand daneben. So fand ich das O.K .
    Allerdings lief zeitgleich eine Strasse weiter eine Gartenparty. Und da wurde dann auch eine Batterie abgeschossen. Das fand ich bei der Trockenheit nicht lustig, zumal ich merkte wie was auf meine Ballkonbedachung gefallen ist 😱
    🌈😘😎

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Traudi

    Du hast recht mit der Frage, die sich bei dieser Trockenheit stellt.
    Bei uns findet ebenfalls in diesen Tagen ebenfalls wieder ein „Flammen-Spektakel“ statt: https://flammende-sterne.de/
    das ist etwa 20 Kilometer von uns entfernt. Ich war alledings noch nie dabei, weil hinterher immer zu hören ist, dass es mit der Organisation und dem Parkmöglichkeiten eine einzige Katastrophe sei.

    Liebe Grüße
    Traudi

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s