Das letzte Ma(h)l

Nein, nicht dass ihr denkt, dass wir die Spatzen vertreiben. Sie haben hier das letzte Mahl genossen, weil es höchste Zeit war die Fütterung zu beenden.

8 Gedanken zu „Das letzte Ma(h)l

    1. gsharald Autor

      Hallo Traudi,
      wir füttern nur im Winter und dann auch nur Körnerfutter. Bei uns ist immer Betrieb. Dass sie bei dir im Winter fast nicht kommen, wundert mich. Das habe ich aber auch schon bei Ocean gelesen.
      Das Video mit dem Specht habe ich mir angesehen. Da ist ja ganz schön was los.
      Hab einen schönen Abend.
      Liebe Grüße
      Harald

      Gefällt mir

      Antwort
  1. ULLRICH

    <b<Ich habe mal gelesen das man das ganze Jahr über füttern soll, was ich auch schon Jahrelang mache. Besonders bei dem Insektenmangel der herrscht. Ich füttere Maisen Knödel mit Insekten bzw. integrierten Mehlwürmern.

    Gefällt mir

    Antwort
  2. hanneweb

    Sehr schönes Bild vom Spatzen. Füttern kann die Vögel eigentlich man das ganze Jahr heißt es neuerdings und bei mir hängt wirklich das ganze Jahr ein kleiner Futterbehälter mit Sonnenblumenkernen an der Magnolie.
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  3. Ocean

    Schöne Aufnahmen von den Spatzen hast du gemacht, super 🙂

    Wir machen Ganzjahresfütterung. Es gibt ja unterschiedliche Ansätze bei der Fütterung, ich kann beides nachvollziehen, auch wenn man nur im Winter füttert und dann absetzt, wie Ihr es macht.

    Aber bisher sind wir gut damit „gefahren“, ihnen immer was hinzuhängen – und unsere Spatzen und andere Vögel brüten bei uns mehrmals im Jahr. Nachteil – wenn die ganzen Jungen da sind, futtern sie uns buchstäblich die Haare vom Kopf ….lach. Aber sie fühlen sich sichtlich wohl –

    und interessanterweise kommen bei uns im Winter sehr viel weniger Vögel zum Fressen, und seltener, als im Frühjahr und Sommer.

    Sonnige Grüße,
    Ocean

    Gefällt mir

    Antwort
      1. Ocean

        Da ich nur mit dem Handy fotografiere, gelingen mir selten ansehnliche Aufnahmen von den Vögeln an den Futterstellen. Ich hatte aber mal letztes Jahr Bilder von den Spechten im Blog ..weiß leider auf Anhieb gerade nicht, wann.
        Und die Meisen bzw. die Amsel, die ich dieses Frühjahr gezeigt hatte, die hat mein Mann mit der kleinen C*anon fotografiert.
        Einen schönen Tag für dich 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s