Unterwegs gewesen – 03

Weiter geht es durch den herbstlichen Wald mit seinen bunten Farben.

Plötzlich glitzert es von links. Es handelt sich um den Goldgrund. Wie kam der Goldgrund zu seinem Namen? Tatsächlich wurde hier früher nach Gold gesucht allerdings nicht viel gefunden. Beim Goldgrund handelt es sich um eine Altrheinschlinge die durch die Rheinkorrektur von Tulla entstand. Heute ist der Bereich ein Naturschutzgebiet.

Hier führte der Weg in freies Gelände. Über den Hochwasserdam ging es dann zurück zum Auto.

3 Gedanken zu „Unterwegs gewesen – 03

  1. Ocean

    Wunderschöne Aufnahmen … Die Natur ist wirklich herrlich dort, und dazu das prachtvolle Wetter… Solche Wanderungen tun einfach gut, finde ich. Heute hatten wir tatsächlich mal wieder Sonnenschein – der hat sich in letzter Zeit ziemlich rar gemacht.

    Einen schönen Wochenbeginn wünsch ich dir und deiner Familie,
    viele Grüße schickt dir
    Ocean

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  2. Traudi

    Oh wie schön. Diese bunten Bilder erfreuen mich. Wenn ich aus dem Fenster schaue, sieht es ganz anders aus. Jetzt, um 14:30 Uhr muss ich schon das Licht anmachen. Bin ich froh, dass ich nicht in Skandinavien wohne…
    Liebe Grüße
    Traudi

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s