Kommt Zeit, kommt Rad

Vor über zwei Jahren wurde einem Mann sein Fahrrad gestohlen. Am Donnerstagnachmittag hatte er es wieder. Durch Zufall hat er es auf der Straße wiedererkannt als ein ihm unbekannter Mann in Mannheim an ihm vorbeifuhr. Der Mann forderte den Fahrer sofort auf, stehenzubleiben, was der 26-Jährige auch tat.  Beide warteten dann zusammen auf die Polizei. Die stellte anhand der Rahmennummer fest, dass es sich bei dem hochwertigen Fahrrad tatsächlich um das Fahrrad des 42-Jährigen handelt.

2 Gedanken zu „Kommt Zeit, kommt Rad

  1. hanneweb

    Guten Morgen lieber Harald.
    Wenn der Mann freiwillig mit zur Polizei ging, hatte er das Fahrrad wahrscheinlich nicht gestollen, oder?
    In unserer benachbarten Fahrradstadt Erlangen werden täglich auch hochwertige Fahrräder gestohlen und sind größtenteils auch nicht mehr aufzufinden, weil sie sofort mit dem Transporter ins Ausland gebracht werden. Ich finde das mehr als nur schäbig, zumal unserer Tochter mal das fast neue Fahrrad samt Kinderanhänger vor dem Kindergarten gestohlen wurde und auch nie wieder auftauchte.
    Liebe Grüße und hab noch einen richtig schönen Tag🍀

    Gefällt mir

    Antwort
    1. gsharald Autor

      Guten Abend liebe Hanne,

      es gibt so Zeitggenossen die meinen alles gehöre ihnen. Einem Kollegen von mir wurde schon mehrfach das Fahrrad geklaut, das er auf dem Heimweg vom Bahnhof nach Hause benutzt hat.

      Liebe Grüße, Harald

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s