Projekt „Wöchentliche Fotochallenge“ #32– „Ruinen“

Als Aufgabe für das Fotoprojekt in dieser Woche hat Roland das Thema „Ruinen“ vorgeschlagen. Gerade hier in der Pfalz gibt es viele Ruinen von Burgen. Trotzdem habe ich eine Ruine im Schwarzwald für dieses Projekt gewählt.

Es handelt sich hierbei um die Ruine des Klosters Allerheiligen. Mehr dazu könnt ihr HIER nachlesen.

11 Gedanken zu „Projekt „Wöchentliche Fotochallenge“ #32– „Ruinen“

  1. Träumerle Kerstin

    Burgen und Ruinen haben immer etwas Magisches. Man versucht sich vorzustellen wie es damals war, wo welcher Raum war, wer da gelebt hat usw. Unsere Jungs hatten von Lego eine riesengroße Ritterburg, da kann man auch als Erwachsener bauen und sich drüber freuen. Sie liegt noch auf dem Boden und wird wohl eines Tages wieder genutzt werden.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Gefällt mir

    Antwort
    1. gsharald Autor

      Bei uns in der Pfalz gibt es mehr Burgruinen als Burgen. Mich würde interessieren, mit welchen Mühen sie auf den höchsten Gipfeln sie errichtet worden sind.
      Du schreibst, dass auch Erwachsene mit Lego spielen können. Also ab in den Keller.
      Liebe Grüße Harald

      Gefällt mir

      Antwort
  2. ROYUSCH

    Vielen Dank Harald, dass du mit diesem herrlichen Bild der Ruine des Klosters Allerheiligen, aus dem Schwarzwald, wieder bei meiner Foto-Challenge zum Thema „Ruine“ dabei bist 😊
    Liebe Grüße und dir noch eine schöne Woche,
    Roland

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s