Wanderung Bad Herrenalb

Heute nehme ich euch auf eine Wanderung rund um Bad Herrenalb mit. Dort werden wir die Falkenfelsen besuchen.

Bad Herrenalb ist, wie der Name schon sagt, ein Heilbad und mit seiner Sieben-Täler-Therme bekannt. Es hat etwa 8.000 Einwohner und liegt etwa 30 km von Karlsruhe entfernt.

Reste des Klosters Bad Herrenalb

Durch die Stadt geht es hinauf auf die Felsen.

Und das war es auch schon mit den Felsen. Auf schmalen Pfaden ging es wieder hinab nach Bad Herrenalb.

Beim Bahnhof sind wir rausgekommen. Am Bahnhof fahren stündlich die Züge des Verkehrsverbundes nach Karlsruhe, so dass die Möglichkeit besteht, auch ohne Auto Bad Herrenalb zu erreichen.

In der Stadt haben wir unseren Hunger gestillt und dann ging es weiter durch das Dobeltal.

Auf einem schmalen Pfad ging es wieder aufwärts in die Stadt.

Und mit dem schönen Blick auf dieses Haus endet unsere Wanderung.

11 Gedanken zu „Wanderung Bad Herrenalb

  1. beaneu

    Eine sehr schöne Wandertour, die aber sicher gute Kondition erfordert, denn es ging ja munter auf und ab. 😉 Ich kenne die Stadt weil ich schön mehrere Male zu Vorträgen dort war.
    Herzliche Grüße von:
    Beate

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Kasia

    Eine schöne Tour. Den Ort kenne ich; ich bin im Frühjahr von der Klosterruine Frauenalb nach Bad Herrenalb gewandert. Da mir die drei nochwas Kilometer zu kurz waren, bin ich noch schnell auf den Falkenfelsen hochgekrabbelt. Was für ein Ausblick! Es war wirklich herrlich.

    Übrigens danke für den Tipp mit der Hexenklamm in der Pfalz. Inzwischen war ich schon zweimal da, einmal alleine und einmal mit Stefan. Eine richtig schöne Wanderung.

    Liebe Grüße
    Kasia

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Traudi

    Lieber Harald,
    das ist ja ein Zufall!
    In Bad Herrenalb war ich letzte Woche. Die Falkenfelsen haben wir von unten gesehen, eine Wanderung in dieser schönen Gegend war aus Zeitgründen nicht möglich, weil wir anschließend noch zur Klosterruine Frauenalb gefahren sind, die etwa 5 Kilometer nördlich liegt. Sehr sehenswert.
    Ich werde demnächst berichten, du kannst gespannt sein.
    Vorläufig kann ich nur mit diesem Link dienen:
    https://www.schlossspross.de/2011/05/31/die-sprache-der-erde/
    Liebe Grüße
    Traudi

    Gefällt mir

    Antwort
  4. Ocean

    Hallo Harald,

    das ist ja eine Landschaft genau nach meinem Geschmack – und in Bad Herrenalb und Umgebung waren wir auch schon. Tolle Aufnahmen hast du wieder mitgebracht von Eurer Tour, dazu der tiefblaue Himmel, optimales Ausflugswetter. Die Falkenfelsen sehen beeindruckend aus, und die Natur dort ist wirklich wunderschön! Solche Häuser wie das auf deinem letzten Bild gefallen mir auch sehr.

    Einen schönen Tag für dich und viele Grüße,
    Ocean

    Gefällt mir

    Antwort
    1. gsharald Autor

      Schön, dass dir mein Beitrag gefallen hat. Übrigens: Mittag gegessen haben wir in „Andis Spätzlestube“. Dort gab es nur schwäbische Spezialitäten. Im Internet habe ich jetzt gelesen, dass der Betreiber gewechselt hat und deswegen Andis Spätzlestube dauerhaft gechlossen ist.

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s