So kann es laufen

Eine Frau mittleren Alters erleidet
einen Herzinfarkt und findet sich
im Krankenhaus wieder.

Auf dem Operationstisch,
schon nahezu tot, erscheint ihr – wie
durch einen Nebel – Gott!

Sie fragt ihn:
„Ist meine letzte Stunde schon
gekommen?“

Gott antwortet:
„Nein, es bleiben dir noch 40 Jahre,
2 Monate und 8 Tage.“

Als sie nach der OP erwacht,
entscheidet sie sich spontan im
Krankenhaus zu verweilen und
diverse Schönheitsoperationen über
sich ergehen zu lassen: Gesicht
liften, den Busen vergrößern und
straffen, Fett an den Hüften
absaugen usw.

Sie dachte bei sich, da ich ja noch
über 40 Jahre lebe, lohnen sich die
schmerzhaften Eingriffe.

Als sie die letzte OP hinter sich hat,
verlässt sie freudestrahlend das
Krankenhaus, überquert eine
Straße, wird dabei von einem LKW
erfasst und kommt dabei ums Leben.

Im Himmel angekommen tritt sie
wütend vor Gott und fragt ihn:
„Was soll dieser Scheiß? Zuerst
hast du mir versichert, ich hätte
noch über 40 Jahre zu leben und
dann verhinderst du nicht, dass ich
durch diesen LKW zu
Tode komme!“

Und Gott antwortete:
„Das tut mir sehr leid! Ich habe dich nicht erkannt!“

Diese Geschichte widme ich all jenen Frauen, die sich für viel Geld unters Messer legen um ihren vermeintlich unvollkommenen Körper richten zu lassen. Man sieht ja, wie es laufen kann.

4 Gedanken zu „So kann es laufen

  1. Kasia

    In gewisser Weise wird äußerliche Perfektion überschätzt. Gepflegt sein, ja, ein ansprechendes Äußeres, ja, aber irgendwo ist doch die Schmerzgrenze erreicht… wenn man mit sich selbst nicht mehr im Reinen ist, weil dies oder weil jenes. Wenn man das Altern nicht als gegeben akzeptieren kann. Und auch die Vorbilder, die wir tagtäglich zu sehen bekommen, sei es in der Werbung, in der Filmindustrie, sie sind noch immer so unrealistisch. Perfekte Menschen, mit dem Versprechen, dass man das alles lediglich durch einen gesunden „Lifestyle“ erreichen kann. So ein Quark…

    In diesem Sinne, danke für den Beitrag.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s