Hauptsache verheiratet

Photo by Eugene L on Pexels.com

In Indien wollte ein Mann Hochzeit feiern. Während der Hochzeitszeremonie brach seine Frau zusammen und starb. Jetzt war guter Rat teuer. Alles für die Hochzeit war bestellt, die Gäste waren alle angereist.

Die Lösung des Problems: Der Bräutigam hat die Schwester der Braut geheiratet. Der Bruder der Verstorbenen sagte dazu, dass sie nicht wussten, was sie tun sollten. Er berichtete, dass beide Familien zugestimmt hätten, dass der Bräutigam die Schwester der Braut heiratete.

In Indien ist das kein größeres Problem, da arrangierte Ehen nach wie vor die Regel und Heiraten aus Liebe eher selten sind.

5 Gedanken zu „Hauptsache verheiratet

    1. gsharald Autor

      Wenn niemand geheiratet hätte, würden viele Kosten entstehen. Die Hochzeitsgäste müsste man ausladen, das Essen abbestellen usw. So war es dann doch einfacher. Nachdem wohl keine Liebe im Spiel war, ist auch in dieser Richtung alles ok. 🙂

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  1. hanneweb

    Eigentlich ein schrecklicher Gedanke und nicht gut… Aber andere Länder andere Sitten und Hauptsache bei uns ist es nicht so. 🙂
    Liebe Grüße von Hanne und hab ein schönes Wochenende 🍀🌼

    Gefällt mir

    Antwort
    1. gsharald Autor

      Du hast recht. Zwangsverheiratung gab es früher auch bei uns. Die Armen schauten, dass sie reich heiraten konnten. Liebe war da Nebensache.

      Das Wochenende scheint schön zu werden. Fast blauer Himmel und 21 Grad haben wir schön.
      Schönes Wochenende auch in Franken.

      Liebe Grüße Harald

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s