Faden verloren

Es passiert nicht nur Frauen, dass sie den Faden verlieren. Warum verliert man überhaupt den Faden?

Wer den Faden verliert, der weiß nicht mehr weiter – doch woher kommt die Redensart?Die Redensart basiert auf einer griechischen Sage: Im Labyrinth von Knossos lebte einst ein Wesen, halb Mensch, halb Stier – der Minotaurus. Eines Tages bekam der Jüngling Theseus den Auftrag, das Monster zu töten. Damit er aus dem Irrgarten wieder herausfindet, gab ihm die Königstochter Ariadne ein rotes Garnknäuel mit dem berühmten Faden.

4 Gedanken zu „Faden verloren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s