Schlaf der Gerechten

Photo by Sora Shimazaki on Pexels.com

In Kassel lief ein Prozess mit mehr als ein Dutzend Verhandlungstagen. In dem Prozess ging es um einen Mitarbeiter des Finanzamtes, der Steuererklärung mit falschen Angaben abgezeichnet und manipuliert haben soll.

Jetzt war es endlich soweit und die Verlesung der Anklage konnte stattfinden. Das fand ein Schöffe wohl zu langweilig, denn er schlief derweil den Schlaf der Gerechten.

Und die Moral von der Geschicht. Schlafen geht nicht bei Gericht.

Fazit: Der Strafprozess muss noch einmal von vorne beginnen.

Ein Gedanke zu „Schlaf der Gerechten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s